Datenschutzerklärung

 

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite www.shop-udobremen.de.

 

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Daher möchten wir, die

Udo Schmidt GmbH & Co. KG
Hans-Bredow-Str. 38
D-28307 Bremen
Tel.: +49 (0)421 48 30 80
E-Mail: info@udobremen.de
(verantwortliche Stelle)

Sie nachstehend darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Inanspruchnahme unserer Angebote und Leistungen erhoben werden und wie wir diese Daten verwenden.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten / Fragebogen zur Neuanmeldung

Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung der vertraglich vereinbarten Leistungen sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.
Rechtsgrundlage ist hierfür Artikel 6 Absatz 1 DSGVO.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.
Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen werden. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder Vertragserfüllung besteht.

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an unsere Dienstleistungspartner weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der von Ihnen bestellten Waren notwendig ist.

Ferner übermitteln wir Ihre Daten im Fall eines kreditorischen Risikos (Name, Anschrift, Mailanschrift, Angaben zum Unternehmen und gegebenenfalls Vertrags- und Forderungsdaten) zum Zweck der Bonitätsprüfung sowie zur Prüfung auf Zustellbarkeit der angegebenen Anschrift und zum Zweck der Inkassobearbeitung an die IHD Gesellschaft für Kredit und Forderungsmanagement mbH, Augustinusstr. 11 B, 50226 Frechen, und ggf. an weitere kooperierende Wirtschaftsauskunfteien. Die Rechtsgrundlage dieser Übermittlung sind Art 6 b DSGVO und Art 6 f DSGVO. Übermittlungen auf der Rechtsgrundlage des Art 6 f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz der personenbezogenen Daten erforder, überwiegen.

Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir zudem automatisiert erstellte Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen können.

Detaillierte Informationen zu unserer Vertragspertnerin, der IHD, im Sinne des Art 14 DSGVO, also dem Geschäftszweck, dem Zweck der dortigen Datenspeicherung, der Rechtsgrundlage, den Datenempfängern der IHD, zum Selbstauskunftsrecht und dem Recht auf Löschung und Berichtigung sowie zum Profiling finden Sie unter www.ihd.de/datenschutz/Artikel14.html
Die Informationen zu deren Vertragspartnern im Bereich der Wirtschaftsauskunftei finden Sie unter: www.ihd.de/datenschutz/#vertragspartner

 

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie obenstehend.

 

Newsletter

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, unseren kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden folgende Daten an uns übermittelt:

Name
E-Mail Adresse
IP-Adresse des Nutzers
Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung wird im Rahmen des Anmeldevorganges die Einwilligung des Nutzers eingeholt und dabei auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Das Abonnement des Newsletters kann jederzeit durch den Nutzer gekündigt werden. Hierfür findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

 

E-Mail Kontakt

Wir stellen Ihnen auf unserer Webseite eine E-Mail Adresse bereit, über die Sie mit uns in Kontakt treten können. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers für die Konversation verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Social Medie Plugins

Wir verwenden keine Social Media Plugins.

 

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies (Dateien, die im Computersystem des Nutzers gespeichert werden, um diesen bei z. B. erneutem Aufrufen unserer Webseite zu identifizieren). Diese setzen wir ein, um unsere Webseite zu optimieren und nutzerfreundlich zu gestalten. Daher liegt auch hier ein berechtigtes Interesse nach Art 6 Absatz 1 lit. f DSGVO unsererseits vor, diese personenbezogenen Daten zu verwenden. Diese werden jedoch nicht in Verbindung mit sonstigen Nutzerdaten gespeichert oder zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Cookies, die uns helfen, das Surfverhalten unserer Nutzer zu analysieren, werden pseudonymisiert und können dem aufrufenden Nutzer nicht zugeordnet werden.

Die Verwendung von Cookies kann vom Nutzer ausgeschlossen werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall evtl. nicht alle Funktionen unserer Internetseite genutzt und/oder angezeigt werden können.

Nutzer haben selbst die Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser können die Nutzer die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden, dies kann auch automatisiert erfolgen.

 

Recht zur Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Auffassung sein sollten, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns unzulässig ist.

Die zuständige Behörde erreichen Sie unter folgendem Kontakt:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Frau Dr. Imke Sommer
Arndtstraße 1
27570 Bremerhaven
Tel.: +49 (0)421 3612010 oder +49 (0)471 5962010
Fax: +49 (0)421 49618495
E-Mail: office@datenschutz.bremen.de

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Laut Art 20 DSGVO haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass Sie auf Anforderung die uns von Ihnen bereitgestellten Daten in einem allgemein gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten, um sie z. B. an einen weiteren Geschäftspartner zu übergeben.
Die Verarbeitung soll hierzu auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruhen und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgen.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, nach Art 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir dann umgehend einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.